KontaktImpressumSchriftgrößeInhaltsverzeichnis

 

 

Tag der Zahngesundheit – Vorlesen und Mitmachen

„Zähne putzen verboten“
Julia, "Unterhilfs-Piratinnen-Auszubildende im ersten Lehrjahr", dockt auf einem großen Piratenschiff an. Logisch, dass sie in ihrem kleinen Koffer ihre Zahnbürste und mindestens zwei Reservezahnbürsten dabei hat. Doch der Piratenkäpten Hans-Heinrich Schluckspecht findet derlei Teile überflüssig und spricht ein Zahnputz- Verbot aus! Ha, Julia putzt nun einfach heimlich weiter. Schließlich soll es ihr nicht so ergehen wie Pirat Stinke-Paul, der über heftige Zahnschmerzen klagt. Selbst das Seeungeheuer, auf das die Crew trifft, ist geblendet von Julias schönen weißen Zähnen - und lässt sich von ihr Zahnputz-Tipps geben. Was, ganz nebenbei erwähnt, der Mannschaft mal eben das Leben rettet!

Im Anschluss an die Geschichte erfahren die Kinder noch viel Wissenswertes über die Zahngesundheit und das Zähneputzen.

Montag, 25.09.2017 um 9.30 Uhr und 10.30 Uhr

Anmeldung für Kindergartengruppen in der Kinderbibliothek oder unter den Nummern  07131 56-2672 bzw. -3277
Anmeldung nur Dienstag bis Freitag von 12.00 bis 17.00 Uhr möglich
Eintritt frei
In Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft für Zahngesundheit Baden-Württemberg e.V. AG Zahngesundheit Stadt- und Landkreis Heilbronn 

 

 

Bilderbuchkino

Ein Bilderbuch wird in riesigen, stimmungsvollen Bildern an die Leinwand projiziert und die Geschichte dazu vorgelesen. Alle Kinder können gleich gut sehen. Details sind besser zu erkennen und die große Projektion fasziniert noch stärker als die sonst so kleinen Bilder im Buch.

Aktuelles Programm: 

Lieselotte macht Urlaub (Sauerländer-Verlag)

Der Postbote macht Urlaub und schreibt Lieselotte eine Ansichtskarte. Ferien machen, das will ich auch, denkt Lieselotte, packt ihre Reisetasche und trabt zur Bushaltestelle. Als nach Stunden immer noch kein Bus kommt, trottet Lieselotte enttäuscht wieder in Richtung Hof. Aber schon nach ein paar Schritten entdeckt sie das perfekte Urlaubsziel: eine große Wiese. Hier hat Lieselotte jede Menge Ferienspaß. Auf dem Hof dagegen wird Lieselotte schon vermisst. Denn die Vorbereitungen für das Sommerfest laufen auf Hochtouren.
Termine ab September 2017: jeweils montags 9.15 Uhr + 10.15 Uhr
Anmeldung für Kindergartengruppen in der Kinderbibliothek oder unter den Nummern  07131 56-2672 bzw. -3277
Anmeldung nur Dienstag bis Freitag von 12.00 bis 17.00 Uhr möglich
Eintritt frei

Schnabbeldiplapp: Ein wasserscheues Bilderbuch (Carlsen-Verlag)

„Buhuuuuh!, ich will nicht ins Wasser“ brüllt Emil Ente. Emil hat Angst. Henry tröstet ihn und zeigt ihm Schritt für Schritt, wie einfach Schwimmen ist. Und tatsächlich – Emil kann schwimmen und zwar ganz alleine.
Termine ab Januar 2018: jeweils montags 9.15 Uhr + 10.15 UhrAnmeldung für Kindergartengruppen in der Kinderbibliothek oder unter den Nummern  07131 56-2672 bzw. -3277
Anmeldung nur Dienstag bis Freitag von 12.00 bis 17.00 Uhr möglich
Eintritt frei

 

Weihnachten nach Maß (Carlsen Verlag)

Als der König am Tag vor Weihnachten auf dem Markt einen großen Stoffballen kauft, um daraus ein Geschenk für seine Tochter nähen zu lassen, ahnt er noch nicht, dass die Reste dieses weichen Stoffes auch vielen anderen Bewohnern seines Königreichs ein glückliches Weihnachten bescheren.
Termine November - Dezember 2017: jeweils montags 9.15 Uhr + 10.15 Uhr
Anmeldung für Kindergartengruppen in der Kinderbibliothek oder unter den Nummern  07131 56-2672 bzw. -3277
Anmeldung nur Dienstag bis Freitag von 12.00 bis 17.00 Uhr möglich
Eintritt frei

 

Aktion Lesestart

Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Stiftung Lesen im November 2011 gestartete „Lesestart“-Initiative will Eltern zum Vorlesen und mehr Kinder zum Lesen bringen und so ihre Bildungschancen konkret und nachhaltig stärken.

Auch in diesem Jahr werden von der Stadtbibliothek Heilbronn ca. 1000 Bücher an 3-jährige Kinder verteilt. Alle Kindergärten dürfen teilnehmen. Sie werden von einer Lesepädagogin der Stadtbibliothek besucht. Diese zeigt den Kindern ein Bilderbuchkino und erklärt den  Eltern, wie wichtig das Vorlesen bereits im frühen Alter ist. Am Ende der Veranstaltung erhält jedes 3-jährige Kind „sein“ Buch. Alle Kindergärten werden von uns angeschrieben, ob sie teilnehmen wollen. Außerdem erhalten die Eltern einen Gutschein zur Anmeldung ihres Kindes in der Stadtbibliothek.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Gudrun Frank, Tel. 07131 56-2672 oder E-Mail.