zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
0

Bibliothek für alle Menschen

Die Stadtbibliothek Heilbronn ist ein inklusiver Ort der Kultur, der Bildung und der Information für die diverse Stadtgesellschaft.

Sie ist ein diskriminierungsfreier Raum für alle – unabhängig von Hautfarbe und ethnischer Herkunft, sozialer Herkunft, geistiger und körperlicher Fähigkeiten, Geschlecht, Lebensalter, Religion und Weltanschauung, sexueller Identität und Orientierung.

Die Stadtbibliothek im Theaterforum K3 ist komplett barrierefrei.

Im Parkhaus im Untergeschoss können Sie parken. S-Bahnen und Busse halten direkt am K3. 
Die Bibliotheksräume befinden sich im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss. Aufzüge sind in der Bibliothek und im K3 vorhanden. Bei der Nutzung sind wir Ihnen gerne behilflich.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Hilfe bei der Recherche und Auswahl Ihrer Medien, bei der Informationssuche und beim Ausleihen benötigen!
Für Hörgeschädigte steht an unserer zentralen Informationstheke eine Hörhilfe bereit.
Für Sehbehinderte bieten wir verschiedene Sehhilfen zur Nutzung an.

Ein WC mit behindertengerechter Ausstattung ist mit Euro-Schlüssel zugänglich.

 

Die Stadtteilbibliothek Böckingen ist für Rollstuhlfahrer barrierefrei zugänglich. Sie befindet sich im Erdgeschoss des Bürgerhauses. Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden. 

Die Stadtteilbibliothek Biberach ist nicht barrierefrei. Der Eingang ist nur über eine Außentreppe zugänglich. Die Toilettenräume sind nicht behindertengerecht. 

Die Fahrbibliothek „robi“ ist nicht barrierefrei. 

Verschiedene Geräte im Angebot der Stadtbibliothek können vor Ort die Nutzung von Medien erleichtern. Einige davon sind entleihbar und können zu Hause ausprobiert werden.

E-Book Reader
Unterschiedliche E-Reader-Modelle können beim Lesen von Texten hilfreich sein. Es gibt sie in zweierlei Bildschirmgrößen. Schriftgröße, Kontrast und Beleuchtung können individuell eingestellt werden. Welche Geräte gerade entleihbar sind, finden Sie hier. Dazu passende eBooks finden Sie in der Onleihe.


Standlupe und Lesebrillen

An der Information im 1. Obergeschoss können Lesebrillen unterschiedlicher Sehstärke ausgeliehen werden.
Außerdem bieten bieten wir eine Standlupe an. Sie vergrößert bis zu dreifacher Stärke und Sie haben beim Lesen die Hände frei.

DAISY Player
Ein DAISY Player ist ein Abspielgerät für Hörbücher, Musik und Zeitungen.
An einem DAISY Player lässt sich die Geschwindigkeit ändern, in der ein Hörbuch vorgelesen wird. Der DAISY Player hat auch einen USB-Anschluss und liest auf einem USB-Stick gespeicherte Dokumente vor. Eine Bedienungsanleitung liegt in gedruckter Form bei. Zum Anhören ist sie auch auf dem Gerät gespeichert.
Ob ein Gerät entleihbar ist, können sie hier sehen, die dazu passenden Daisy-CDs finden sie hier

Induktive Hörunterstützung
Die Stadtbibliothek hat eine mobile induktive Höranlage an der Informationstheke im 1. OG. Sie ermöglicht hörbeeinträchtigten Menschen ein störungsfreies Verstehen. Über einen Verstärker sowie eine Ringschleife wird das gesprochene Wort an gängige Hörgeräte und Cochlea-Implantate gesendet.

In Heilbronn leben Menschen aus insgesamt 163 Nationen. Die Stadtbibliothek möchte allen Menschen ein interessantes Angebot machen.
Dazu gehört neben einem Kinderbuchbestand in vielen Sprachen auch ein Bestand an inklusiver Kinderliteratur. Darunter verstehen wir Medien, die die Gesellschaft in ihrer ganzen Diversität abbilden. Für Kinder ist es sehr wichtig, sich selbst und Personen, die sie aus ihrem näheren Umfeld kennen, auch in Kinderliteratur repräsentiert zu sehen. Dadurch können sich die Kinder mit dem Inhalt des Buches identifizieren. Diverse Rollenbilder für Jungen und Mädchen, Menschen mit Behinderung und Schwarze Menschen tauchen in diesen Medien genauso auf wie unterschiedliche Familienformen und Weltanschauungen sowie weitere Formen der Diversität. Dieser Bestand wird aktuell auf- bzw. ausgebaut.

In Heilbronn spiegelt sich die Diversität der Stadt auch sprachlich wider. Immer mehr Kinder wachsen bilingual auf. Zum Vorlesen und selbst lesen in der Mutter-/ Zweitsprache bieten wir Medien in den Sprachen: Albanisch, Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch, Türkisch und Ungarisch.

In einigen Kinderbüchern, insbesondere in älteren Klassikern, werden rassistische Begriffe benutzt und/oder rassistische Klischees und Weltbilder transportiert. Deshalb findet sich in diesen Büchern ein Aufkleber, der darauf hinweist. Kindgerechte Informationen zum Thema Rassismus finden sich in diesem Video:

https://www.zdf.de/kinder/logo/logo-erklaert-rassismus-100.html

Auch in diesem Artikel wird kurz erklärt, was Rassismus bedeutet: 

https://kinder.wdr.de/tv/neuneinhalb/mehrwissen/lexikon/r/lexikon-rassismus-100.html

Medien für die Beschäftigung mit Demenzkranken haben wir an einem Ort für Sie zusammengestellt. Bücher, Lieder, Filme und Spiele unterstützen Interessierte, Betroffene und Pflegende beim Umgang mit der Krankheit.
Dazu gehören Rat und Hilfe im Alltag, medizinische Ratgeber zur Pflege und vor allem das Erinnern und Aktivieren der Erkrankten. Anleitungen und Beschäftigungsideen, Brett- und Kartenspiele sowie Puzzles regen zum gemeinsamen Zeitvertreib an.

Ein entleihbares Media Dementia Betreuer-Tablet ergänzt das Angebot. Darauf gespeichert sind interaktive Rätsel, Filme, Spiele und Übungen. Es kann im Umgang mit einzelnen Personen oder Gruppen eingesetzt werden.

Rund 18.000 Einwohner*innen von Heilbronn können nicht richtig lesen, schreiben oder rechnen. Unsere Angebote im Bereich Grundbildung erleichtern die Annäherung an das Thema:

Außerdem gibt es Romane für Erwachsene in Einfacher Sprache. Sie sind in großen Buchstaben und einfachen Sätzen geschrieben.
Jugendromane stehen unter der Rubrik Short & Easy.

Hilfe vor Ort

Gerne führen wir Gruppen durch die Bibliothek und zeigen unser Angebot zur Grundbildung und Alphabetisierung. 
Bibliotheksinformationen in Leichter Sprache finden Sie hier.