zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
0

Sprache und Begegnung

Treffpunkt Deutsch

Jeden Montagnachmittag von 15.30 bis 17 Uhr treffen sich Deutschlerner*innen mit Muttersprachler*innen, um Deutsch zu sprechen und zu lernen.

Wegen der Corona-Pandemie ist der Treffpunkt momentan nicht für alle offen, sondern auf die bestehende Gruppe beschränkt. Die Treffen finden im Freien auf dem BUGA-Gelände statt. Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung aus.
Neue Interessent*innen können sich in der Stadtbibliothek melden unter Tel. 07131 56-2663 oder E-Mail
 

Zum Ablauf
Ehrenamtlich Engagierte sind für Gespräche in lockeren Runden da. Es können auch Hausaufgaben gemeinsam gemacht werden oder auf Prüfungen gelernt werden.
Das Angebot ist kein Unterricht. Gäste und Mentor*innen unterhalten sich über Alltägliches, erzählen, diskutieren oder spielen Spiele.

Die Veranstaltungen werden vom Freundeskreis der Stadtbibliothek durchgeführt.

Die ARGE Flüchtlingsarbeit ist montags ebenfalls vor Ort. Sie hilft beim Schreiben von Bewerbungen, bei der Stellensuche oder beim Üben für ein Vorstellungsgespräch.
Die Migrationsberatung der Diakonie ist auch immer da, um Fragen der Gäste zu beantworten.