KontaktImpressumSchriftgrößeInhaltsverzeichnis
Claudia Ott © Martin Jenichen

Musikalische Lesung

Claudia Ott: Erste arabische Lesestücke

Mittwoch, 21. März, 19.30 Uhr
Deutschhofkeller

Arabische „Geflügelte Worte“: Gedichte, Witze und kleine Geschichten aus „Tausendundeine Nacht“ und anderen arabischen Originalquellen, Kochrezepte und kalligraphisch gestaltete Sprichwörter, arabische Musik – ein vergnüglicher Abend für alle, die spielerisch erste Schritte ins Arabische oder ins Deutsche wagen möchten.

Claudia Ott, Arabistin, Übersetzerin und Musikerin, gehört international zu den führenden Kennern von „Tausendundeine Nacht“. Sie hat in Berlin und Erlangen gelehrt und geforscht und unterrichtet an der Universität Göttingen. Ihre deutsche Erstübersetzung der bisher ältesten arabischen Handschrift von „Tausendundeine Nacht“ wurde von der Kritik gefeiert. Für diese Übersetzung erhielt Ott u. a. den Johann-Friedrich-von-Cotta-Preis. Das Buch „Erste arabische Lesestücke“ (2017) hat sie gemeinsam mit Salim Alafenisch und Antje Lenora herausgegeben.

Markus Mai (Oud) studierte klassische Gitarre und Jazz an der Musikhochschule Stuttgart und beschäftigt sich seit einem Aufenthalt im Jemen 1999 mit arabischer Musik.

Veranstalter:Kooperation mit der Volkshochschule Heilbronn
Ort:Deutschhofkeller
Adresse:Deutschhofstraße 6
74072 Heilbronn
Eintrittspreis:10,-/5,- Euro
Zielgruppe:Erwachsene