KontaktImpressumSchriftgrößeInhaltsverzeichnis
Emilia Smechowski

Lesung und Gespräch

Emilia Smechowski: „Wir Strebermigranten“

Donnerstag, 9. Mai 2019, 19.00 Uhr
Stadtbibliothek im K3

„Kultur teilen – Teraz Polska“

Emilia Smechowski, 1983 in Polen geboren, ist 1988 mit ihrer Familie nach Westberlin geflohen. Sie war Redakteurin der tageszeitung und arbeitet heute als freie Autorin und Reporterin. Ihr Essay über die unsichtbaren Polen wurde mit dem Deutschen Reporterpreis, dem Konrad-Duden-Journalistenpreis und dem Deutsch-Polnischen Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis ausgezeichnet. In „Wir Strebermigranten“ erzählt Emilia Smechowski die persönliche Geschichteeiner kollektiven Migrationserfahrung.

Das Podiumsgespräch mit Frau Smechowski und polnischen Heilbronner*innen moderiert Agnieszka Kowaluk. Sie ist Übersetzerin, Autorin der Kolumne „Mein Deutschland“ der Süddeutschen Zeitung und Initiatorin der Lesungsserie „Gut gepolt!“, die dem deutschen Publikum polnische Autoren präsentiert.

Auftaktveranstaltung der Veranstaltungsreihe „Kultur teilen“, die Heilbronns Vielfalt zeigt und Menschen ins Gespräch bringt. Kooperation Stabstelle Partizipation und Integration und VHS Heilbronn.

Ort:Stadtbibliothek im K3
Adresse:Berliner Platz 12
74072 Heilbronn
Eintrittspreis:Eintritt frei
Zielgruppe:Erwachsene

Zur Pressemitteilung