KontaktImpressumSchriftgrößeInhaltsverzeichnis
Wolfgang Engler

„Autor im Gespräch"

Autor im Gespräch: Wolfgang Engler

Mittwoch, 15. Mai, 20.00 Uhr
Theater Heilbronn, BOXX Junges Theater Heilbronn

Wolfgang Engler, Soziologe, 2005 bis 2017 Rektor der Schauspielhochschule „Ernst Busch“ in Berlin, hat unter anderem mit Büchern wie „Die Lüge als Prinzip - über Aufrichtigkeit im Kapitalismus“ oder „Bürger ohne Arbeit“ für Aufmerksamkeit und Denkanstöße in den politischen Debatten unseres Landes gesorgt. Seine Expertise ist in vielen Interviews und Talk-Shows gefragt. In letzter Zeit vor allem seine Einschätzung über Ostdeutschland, das vielen seit Pegida, NSU und dem Erstarken der AfD als gesellschaftliches Krisengebiet gilt.
Bis heute ist unklar, was jene, die dort leben und dort ihre biografischen Erfahrungen gemacht haben, definiert und von den „Westdeutschen“ unterscheidet. Dieser Frage geht Wolfgang Engler gemeinsam mit der Journalistin und Schriftstellerin Jana Hensel in ihrem Gesprächsband „Wer wir sind. Die Erfahrung, ostdeutsch zu sein“ nach, der im Aufbau-Verlag erschienen ist. Entstanden ist kein Buch über ostdeutsche Befindlichkeiten, sondern eine profunde Analyse über unsere Gesellschaft insgesamt: Für alle, die unsere Gegenwart beunruhigt.

Gesprächspartner: Wolfgang Niess
Kooperation mit dem Theater Heilbronn, Eintrittskarten an der Theaterkasse

Ort:Theater Heilbronn, BOXX Junges Theater Heilbronn
Adresse:Berliner Platz 1
74072 Heilbronn
Eintrittspreis:7,-/5,- Euro
Zielgruppe:Erwachsene