KontaktImpressumSchriftgrößeInhaltsverzeichnis

„Literatur live“

Das Nibelungenlied

Mittwoch, 23. Januar, 19.30 Uhr
Buchhandlung Dichtung & Wahrheit

„Literatur live“

„Uns ist in alten maeren wunders vil geseit…“ So beginnt das „Nibelungenlied“ von unbekanntem Verfasser, entstanden vermutlich um 1200. Von dem Heldenepos, das lange Zeit als „deutsche Ilias“ galt, hat wohl jeder schon gehört. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, die Sage um Siegfried den Drachentöter und den Hort des Nibelungen an drei Abenden in einer heutigen Prosafassung kennen zu lernen: Die abenteuerliche und märchenhafte Geschichte um den Helden Siegfried, der im Blut des Drachen badet und dem Nibelungen Alberich die Tarnkappe entwindet, die prunkvolle Doppelhochzeit von Siegfried und Kriemhild und Gunther und Brunhild am Wormser Hof … Die gewaltsame Aneignung des Nibelungenschatzes und der Betrug Brunhilds stehen als Ausgangspunkt an einer Geschichte, die durch Raub, Mord, Verrat und Rache bestimmt ist. Besitz- und Machtgier, List und Betrug lassen in einem großen Panorama eine ganze Gesellschaft in den Untergang gehen.
Die Schauspielerin Kathrin Becker wird Sie in die Welt einer Sage aus vergangenen Zeiten mitnehmen, die – wie jede Sage und jedes Märchen – gleichzeitig von heute erzählt.

Fortsetzung:
30.1. und 6.2.
jeweils 19.30 Uhr

Veranstalter:Stadtbibliothek in Kooperation mit der Volkshochschule Heilbronn und der Buchhandlung „Dichtung & Wahrheit“
Ort:Buchhandlung Dichtung & Wahrheit
Adresse:Hafenmarktpassage
Eintrittspreis:jeweils 7,-/5,- Euro
Zielgruppe:Erwachsene