KontaktImpressumSchriftgrößeInhaltsverzeichnis
Leon de Winter

„Autor im Gespräch"

Autor im Gespräch: Leon de Winter

Mittwoch, 12. Februar, 20.00 Uhr
Theater Heilbronn, Kammerspiele

Studiert hat er an Filmakademien, ein breites Publikum aber hat er mit seinen Romanen erreicht. „Hoffmanns Hunger“, „Supertex“, „Der Himmel von Hollywood“ und „Malibu“ wurden Bestseller – auch in Deutschland. Leon de Winter ist der meistgelesene und erfolgreichste niederländische Autor. Mit viel Witz, Ironie und Leichtigkeit schreibt er über heutiges Judentum – ein Kontrapunkt zum eigenen Familienschicksal: Vater und Mutter haben als einzige ihrer Familien den Holocaust überlebt. In seinem neuen Roman „Ein gutes Herz“ hat Leon de Winter die aktuelle Islam- und Zuwanderungsdebatte in den Niederlanden angepackt und zugleich seinem Lieblingsfeind Theo van Gogh ein Denkmal gesetzt. Seit der Filmemacher 2004 von Islamisten ermordet wurde, sind die Fronten im politischen Diskurs völlig neu gezogen worden. Leon de Winter demaskiert in seinem rasanten Thriller die niederländische Gesellschaft und nimmt sich selbst dabei nicht aus. Ein höchst spannender und unterhaltsamer Terrorthriller und zugleich ein fantastisches Spiel mit Tiefgang.

Gesprächspartner: Wolfgang Niess, SWR

Veranstalter:In Kooperation mit dem Theater Heilbronn und dem SWR Studio Heilbronn
Ort:Theater Heilbronn, Kammerspiele
Adresse:Berliner Platz 1
74072 Heilbronn
Eintrittspreis:7,-/5,- Euro
Zielgruppe:Erwachsene