KontaktImpressumSchriftgrößeInhaltsverzeichnis
Kaltnadelradierung von Victoria Wolff

Ausstellung

Heilbronner Köpfe – Kaltnadelradierungen

Dienstag, 16. Juni, 10.00 - 19.00 Uhr
Stadtbibliothek im K3

Schülerprojekt

„Heilbronner Köpfe“ ist ursprünglich eine Schriftenreihe des Archivs der Stadt Heilbronn. Mittlerweile sind bereits sieben Bände erschienen. Unterhaltsam und informativ wird Leben und Werk historischer Persönlichkeiten vorgestellt, die aus Heilbronn stammen oder hier gewirkt haben.

Radierung bezeichnet ein grafisches Tiefdruckverfahren. Bei der Kaltnadelradierung wird die Zeichnung in Handarbeit mit einer Radiernadel aus Stahl direkt auf der Druckplatte ausgeführt. Hernach wird die gesamte Platte eingefärbt und wieder abgewischt. Die dabei in den Vertiefungen und Rillen verbleibende Farbe wird mithilfe einer guten Tiefdruckpresse gedruckt. Das angefeuchtete Druckpapier saugt unter dem starken Druck der Presse die Farbe an. Die Ritzzeichnung erscheint auf dem Papier.

Als Motiv suchten sich die Schülerinnen und Schüler eine Fotovorlage eines Heilbronner Kopfes aus. Neben Theodor Heuss und Robert Mayer gab und gibt es auch andere mehr oder weniger berühmt gewordene Frauen und Männer aus verschiedenen Jahrhunderten zu entdecken.

Ausstellung bis Ende Juli 2015.

Veranstalter:In Kooperation mit dem Theodor-Heuss-Gymnasium Heilbronn
Ort:Stadtbibliothek im K3
Adresse:Berliner Platz 12
74072 Heilbronn
Zielgruppe:Alle