zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
0

Ausbildung

Wir bilden regelmäßig Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (FaMI) aus. Der Ausbildungsbeginn ist immer Anfang September. Die duale Ausbildung erfolgt für den praktischen Teil in der Stadtbibliothek Heilbronn und für die theoretischen Inhalte in der Berufschule, der Hermann-Gundert-Schule in Calw. 

Spaß und Interesse an Medien aller Art, Freude am vielfältigen Publikumskontakt, Lust an Projekten und die Arbeit im Team sind gute Voraussetzungen für diesen Beruf.

Informationen zur Bewerbung findest Du hier:
Ausbildungsangebote der Stadt Heilbronn

Informationen zum Beruf findest Du hier:
Podcast zum Arbeiten in der Stadtbibliothek
https://www.bib-info.de/ausbildung/berufsbilder/fachangestellte-fuer-medien-und-informationsdienste-fami/ 
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/  
Video des Bayrischen Rundfunks auf YouTube

Wir informieren Dich gerne!

Ansprechpartnerinnen:
Vanessa Naumann (Personal- und Organisationsamt), Tel. 07131 56-2855
Amelie Bayer (Personal- und Organisationsamt), Tel. 07131 56-2352
Dorit Kuhnle (Stadtbibliothek), Tel. 07131 56-3135

Wer gerne einen Beruf in der Bibliothek ergreifen möchte, kann sich unter diesen Voraussetzungen für ein Praktikum bei uns bewerben:

  • Schüler*innen bekommen im berufsvorbereitenden Praktikum (BOGY, BORS) einen ersten Einblick hinter die Kulissen der Bibliothek und lernen Tätigkeiten des Berufs kennen, wie Publikumsservice, Auskunftsdienst und Medienbeschaffung.
  • Begleitend zum Studium im Bereich Bibliotheks- und Informationsmanagement bietet die Stadtbibliothek das mehrwöchige Kurzpraktikum und das praktische Studiensemester an.

Bewerbungen mit Angaben zu Zeitraum, Studium und Semester oder besuchter Schule und Klasse an bibliothek@heilbronn.de.

Ansprechpartnerinnen:
Schülerpraktikum: Dagmar Dolch, Tel. 07131 56-2817
Sonstige: Dorit Kuhnle, Tel. 07131 56-3135

 

Die Stadtbibliothek Heilbronn ist einer der Einsatzorte in Baden-Württemberg für das FSJ Kultur.

Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg bietet als landesweiter Träger das Freiwillige Soziale Jahr in der Kultur (FSJ Kultur) in Baden-Württemberg an. Wer Lust hat, sich nach der Schule kulturell zu engagieren, gerne mit Menschen arbeitet und praktische Erfahrungen sammeln will, ist beim FSJ Kultur an der richtigen Stelle. Das Jahr bietet außerdem zahlreiche Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung und zur Orientierung für Beruf und Studium.
https://www.lkjbw.de/fsj-kultur/infos-fuer-jugendliche/

Das FSJ Kultur dauert 12 Monate und beginnt jedes Jahr am 1. September. Es gibt ein monatliches Taschengeld und einen FSJ-Ausweis, der einige Vergünstigungen ermöglicht. Nach Abschluss werden ein Zertifikat und eine qualifizierende Bescheinigung ausgestellt.

Wer Interesse hat und sich bewerben möchte, kann die Bewerbung im Zeitraum vom 15.01.2021 bis zum 15.03.2021 online eingeben:
https://anmelden.freiwilligendienste-kultur-bildung.de/platzsuche

Ansprechpartnerin:
Dorit Kuhnle (Stadtbibliothek), Tel. 07131 56-3135