zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
0

Vorlesen

Die Fähigkeit zu lesen beginnt beim Vorlesen in der Kindheit. Die Welt entdecken, neue Wörter lernen oder einfach nur Spaß haben – Vorlesen tut Kindern gut.

Mit der Aktion „Geschichten zu veschenken – Vorlesepat*innen für Kinder in Heilbronn“ engagiert sich der Freundeskreis der Stadtbibliothek Heilbronn für das regelmäßige Vorlesen in Kindertagesstätten und Schulen im Stadtgebiet.

Die Koordinatorin des Fördervereins vermittelt Interessent*innen an Einrichtungen und bietet Beratung und Betreuung sowohl für die Vorlesepat*innen als auch für die Kontaktpersonen in den Einrichtungen.

Wer Spaß am Umgang mit Kindern und Freude am Vorlesen hat und regelmäßig Zeit dafür aufbringen kann, findet hier ein wichtiges ehrenamtliches Betätigungsfeld.

Dem praktischen Einsatz geht ein kostenloses, eintägiges Qualifizierungsseminar für Vorlesepat*innen bei der Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gGmbH (AIM) voraus. Dort werden Grundlagen zur Vorlesetechnik vermittelt und Hilfestellungen zur Auswahl  geeigneter Kinderliteratur gegeben.

Die Stadtbibliothek Heilbronn bietet den aktiven Vorlesepat*innen einen kostenlosen Leseausweis und hält eine spezielle Bibliothek mit Vorlesebüchern bereit.
Vorlesegeschichten sind auch über die Seite www.einfachvorlesen.de kostenlos abrufbar: 

Die Kosten der Aktion Vorlesepat*innen werden durch Spenden finanziert, so unterstützt der Rotary-Club Heilbronn-Unterland die Aktion zum wiederholten Mal mit einer großzügigen Spende.

Darüber hinaus ist die Stadtbibliothek Heilbronn Kooperationspartner der Stiftung Lesen im Netzwerk Vorlesen. Unter www.netzwerkvorlesen.de finden engagierte Vorlesepat*innen Informationen rund um das Thema Vorlesen sowie aktuelle Leseempfehlungen.

Weitere Informationen per E-Mail